Über uns 2017-12-07T01:00:27+00:00

Über uns

Ein Familienbetrieb in dem
Zusammenhalt und Teamwork
groß geschrieben werden.

Josef Heuger, der jetzige Inhaber, führt den Betrieb in zweiter Generation. Sein Vater, Clemens Heuger, machte sich vor 75 Jahren selbstständig, indem er Malerarbeiten ausführte und im Kundenauftrag Holzkutschen bearbeitete und lackierte. Nach der Meisterprüfung als Maler im Jahre 1939 kaufte Clemens Heuger das Grundstück an der Schützenstraße und baute auf ihm eine Werkstatt mit angegliederter Wohnung. Dort führte er lange Jahre erfolgreich eine Spezialwerkstatt für Autolackierarbeiten, nachdem mit steigender Motorisierung der Bedarf immer größer wurde.

1979 schließlich übernahm sein Sohn Josef Heuger die Leitung. Auch er blickt auf eine lange Berufserfahrung zurück. Nach Beginn der Lehre im Jahre 1966 legte er knapp drei Jahre später die Gesellenprüfung als Maler und Lackierer ab. Seit 1975 ist Josef Heuger Handwerksmeister auf diesem Gebiet. In demselben Jahr erfuhr auch der Betrieb durch eine kombinierte Lackier- und Trocknungskabine, die die Qualität am Auto wesentlich verbesserte, eine wichtige Ergänzung.

Mit der Verlagerung der gesamten Autolackierwerkstatt in das Industriegebiet im Jahre 1987 eröffneten sich Möglichkeiten der Expansion. Auf Grund einer hohen Nachfrage im LKW- Bereich ließ Josef Heuger 1999 eine weitere Vorbereitungshalle mit anliegender Lackierkabine bauen. Mit dem Fertigstellen einer dritten Vorbereitungshalle im Jahre 2007 erfuhr der LKW- Bereich den heutigen Umfang. Ein weiterer Anbau bietet Platz für einen Lagerraum und eine Sandstrahlkabine.

Die Nachfolge der Autolackiererei Heuger ist durch Sohn Tobias gesichert. Nachdem dieser die Gesellenprüfung als Fahrzeuglackierer mit Erfolg ablegte und als Innungssieger ausgezeichnet wurde, besuchte er die Meisterschule in Lahr/Schwarzwald, an der er die Prüfung mit Auszeichnung bestand. Seit November 2006 unterstützt Tobias Heuger die Geschäftsführung und steht damit in dritter Generation des Unternehmens.

Zusammen mit acht Gesellen und zwei Auszubildenden bieten Josef und Tobias Heuger auf einer Gesamtfläche von 1.700m² eine breite Palette handwerklicher Arbeiten am Auto an. So werden in der Werkstatt neben Lackierarbeiten auch Sonder- und Designlackierungen sowie Beschriftungen, z.B. für Busse, fachmännisch durchgeführt. Als weiteres Angebot kommen Sandstrahl- und Karosseriearbeiten hinzu. Seit Ende November 2007 ist die Autolackiererei Heuger dem Repanet, einem Verein internationaler Lackierbetriebe, angeschlossen.

Das Familienunternehmen – Frau Heuger ist als Büroangestellte tätig – legt bei allen Arbeiten besonderen Wert auf individuelle Kundenbetreuung. Auch dieses Jahr, zum siebten Mal in Folge, ist die Autolackiererei Heuger von ihren Kunden zur Werkstatt des Vertrauens gewählt worden.

PARTNER

Beste Qualität und hochwertige Produkte sind unser Garant für beste Ergebnisse.